Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Allgemeine Hinweise zu Visa und Einreise

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.

Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen, © dpa

02.03.2018 - Artikel

Willkommen in Deutschland!

Für die Einreise nach Deutschland benötigen venezolanische Staatsangehörige je nach Dauer des geplanten Aufenthalts ein Visum.

Möchten Sie also nur für kurze Zeit nach Deutschland, z.B. als Tourist? Oder planen Sie einen längeren Aufenthalt, z.B. für ein Studium?

Bitte wählen Sie zunächst aus, welche Dauer Ihr geplanter Aufenthalt hat: 

- Bei langfristigem Aufenthalt (mehr als 90 Tage, z.B. für Studium, Arbeit oder Familiennachzug) bitte klicken Sie hier.

-Bei kurzfristigem Aufenthalt (maximal 90 Zage, z.B. Tourismus oder Geschäftsreisen):

Venezolanische Staatsangehörige können zu Besuchs- und Geschäftsreisen für maximal 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen ohne Visum in Deutschland und das gesamte Schengengebiet einreisen.

Bitte beachten Sie, dass Sie auf Verlangen der Einwanderungsbehörden beim Überschreiten der Schengengrenzen in der Lage sein müssen die nachfolgend aufgeführten Dokumente vorlegen zu können, da Ihnen ansonsten die Einreise verweigert werden kann:

A. BELEGE ÜBER DEN ZWECK DER REISE

1. bei touristischen oder privaten Reisen:

a) Dokumente in Bezug auf die Unterkunft:

- eine Einladung des Gastgebers, sofern bei diesem Unterkunft genommen werden soll;

- Belege von Beherbergungsbetrieben oder sonstige geeignete Unterlagen, aus denen die beabsichtigte Unterbringung hervorgeht;

b) Dokumente in Bezug auf die Reiseroute:

- die Buchungsbestätigung des Veranstalters einer organisierten Reise oder sonstige geeignete Unterlagen, aus denen die Reisepläne hervorgehen;

- im Fall der Durchreise: Visum oder sonstige Einreisegenehmigung für das Drittland, welches das Bestimmungsland ist; Tickets für die Weiterreise;

2. bei beruflichen Reisen:

a) die Einladung eines Unternehmens oder einer Behörde zu geschäftlichen, betrieblichen oder dienstlichen Besprechungen, Tagungen oder Veranstaltungen;

b) gegebenenfalls Eintrittskarten zu Messen und Kongressen;

c) Dokumente, die den Beschäftigungsstatus des Antragstellers im Unternehmen belegen;

B. FINANZIERUNGSNACHWEISE

- Bargeld, Reiseschecks oder Kreditkarten in Höhe von 45 €, - für jeden Tag des Aufenthalts oder eine Verpflichtungserklärung.

C. REISEKRANKENVERSICHERUNG,

- mit einer Mindestdeckung von 30.000 €, gültig für alle Schengen-Staaten.

D. HIN- UND RÜCKFLUGTICKET,

- innerhalb von 90 Tagen.

E. GÜLTIGER REISEPASS,

- der noch mindestens 3 Monate nach Ihrer Rückkehr gültig sein muss.

Bei nicht vorliegen entsprechender Nachweise zum Reisezweck, ausreichender finanzieller Mittel und Krankenversicherungsschutz kann die Einreise ins Schengengebiet an der Grenze verweigert werden.


Wenn Sie kein venezolanischer Staatsbürger sind und nach Deutschland reisen möchten, konsultieren Sie bitte den unten stehenden Link, ob Sie für die Einreise nach Deutschland ein Visum benötigen:

Länderlist zur Visumpflicht bzw. -freiheit bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland
Häufig gestellt Fragen zum Thema Visa

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte während der Telefonsprechzeiten der Visastelle an die Botschaft oder schreiben eine E-Mail an: Erreichbarkeit der Deutschen Botschaft Caracas


Visum zur Einreise nach Venezuela

Bei Fragen zu venezolanischen Visabestimmungen wenden Sie sich bitte an die venezolanische Botschaft in Ihrem Land.

Link

Bitte informieren Sie sich vor einer Reise nach Venezuela über die Reise- und Sicherheitshinweise auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Link